Dienstleistungen

Installationsberatungsdienst

Der Installationsberatungsdienst von Datapod ist ein wichtiges Element der Pod-Bereitstellung von skalierbaren modularen Rechenzentrumssystemen mit 1 - 8 Pods. Der Service stellt sicher, dass die Installationsanforderungen identifiziert werden und die vom Kunden bestellte Ausrüstung korrekt empfangen wird. Das Ergebnis sind weniger unerwünschte Kosten oder Fehler im Zeitplan, und eine größere Transparenz und Kontrolle bei der Umsetzung des Projekts.

Installationsberatungsdienst

Hinweis: Dies ist ein Standortkoordinationsservice, kein Projektverwaltungsservice. Bei Kunden, die über keinen internen oder unter Vertrag genommenen Projektmanager verfügen, ist das Projektmanagement ein von Datapod separat angebotener Service. Dieser Service wird dann als erforderlicher Zusatz bei Miete, Leasing oder Kauf eines Datapod-Systems berücksichtigt.

Standortvorbereitungsdienst

Der Standortvorbereitungsdienst baut auf dem Installationsberatungsdienst auf. Dabei wird dem Kunden vor der Auslieferung des Datapod-Systems ein Arbeitsplan vorgeschlagen, zusammen mit einem detaillierten Voranschlag für die zur Aktualisierung des vorgeschlagenen Standorts nötigen Dienste.

Zu den wichtigsten Arbeitselementen gehören:

  • Nivellierung des Standorts
  • Elektrodienste
  • Mechanische Leistungen
Je nach Standort können noch andere Tätigkeiten erforderlich werden. Dies ist ein optionaler Datapod-Service. Die Vorbereitungstätigkeiten können vom Kunden oder dessen Beauftragten durchgeführt werden.

Pod-Montagedienst

Der Datapod-Montagedienst ist ein wichtiger Bestandteil der Pod-Bereitstellung. Im Rahmen dieses Service werden die zur schnellen und effizienten Montage Ihres Pod-Systems erforderlichen, zertifizierten Datapod-Techniker bereitgestellt. Entsprechend können Kunden sicher sein, das ihr Pod-System korrekt und gemäß der Datapod-Spezifikationen installiert wurde. Dieser Dienst ist Bestandteil der umfassenden, von Datapod angebotenen Installationsdienste.

Pod-Montagedienst

Die Methodologie von Datapod-Installationsprojekten macht verschiedene Prozessaktivitäten erforderlich, die, je nach Kundenwunsch, von Datapod, dem Kunden, oder einem Vertragspartner des Kunden durchgeführt werden können. Datapod kann eine beliebige Anzahl dieser Dienste übernehmen.. Kunden, die einige dieser Schritte selbst ausführen wollen, wird dringend der hier beschriebene Pod-Montageservice empfohlen, um sicher zu sein, dass die Arbeiten gemäß der Herstellerspezifikationen durchgeführt wurden.

Dieser Service wird dann als erforderlicher Zusatz bei Miete, Leasing oder Kauf eines Datapod-Systems berücksichtigt.

Elektro-Anschlussdienst (extern)

Der Elektro-Anschlussdienst (extern) stellt Kunden einen korrekt ausgeführten elektrischen Anschluss des Pod-Systems an den lokalen Unterverteiler zur Verfügung. Der Anschluss des Datapod-Systems an den Verteiler liegt in der Verantwortung der Datapod-Außendiensttechniker oder der entsprechend zertifizierten Vertragspartner.

Dieser Service wird dann als erforderlicher Zusatz bei Miete, Leasing oder Kauf eines Datapod-Systems berücksichtigt.

Anschlussdienst (extern)

Der Anschlussdienst (extern) bietet Kunden die korrekt ausgeführte mechanische Verbindung des Pod-Systems mit dem lokalen Datapod Utilitypod, der Kühlanlage eines Drittanbieters oder einem im Gebäude vorhandenen Kühlwasseranschluss, der während der Standortvorbereitung eingerichtet wurde. Die Verrohrung von diesem Punkt bis zur Anschluss-Baugruppe des Datapod-Systems liegt in der Verantwortung der Datapod-Außendiensttechniker oder der entsprechend zertifizierten Vertragspartner.

Dieser Service wird dann als erforderlicher Zusatz bei Miete, Leasing oder Kauf eines Datapod-Systems berücksichtigt.

Elektro-Anschlussdienst (intern)

Der Elektro-Anschlussdienst (intern) garantiert Kunden den korrekt ausgeführten elektrischen Anschluss des Unterverteilers des Pod-Systems (dem internen Verteiler) an den internen 3-Phasen-UPS.  Die Verkabelung zwischen diesen zwei Punkten wird installiert, und alle Verbindungen werden getestet und etikettiert, was die Aktivierung und Inbetriebnahme des UPS-Systems ermöglicht.

Service wird dann als erforderlicher Zusatz bei Miete, Leasing oder Kauf eines Datapod-Systems berücksichtigt.

Anschlussdienst (intern)

Der Anschlussdienst (intern) garantiert Kunden die korrekt ausgeführte mechanische Verbindung der Kühlwasserversorgung mit dem internen Modulverteiler des Pod-Systems. Als zweistufiger Dienst wird die Verbindung der Anschluss-Baugruppe des Datapod-Systems mit dem Modulverteiler vor der Bereitstellung vorgenommen und unterliegt der Verantwortung der Datapod-Außendiensttechniker oder der entsprechend zertifizierten Vertragspartner. Nach getaner Arbeit wird die Verbindung einer Druckprüfung unterzogen, und die Rohrisolierung wird installiert. Der abschließende Test dieses Serviceangebots erfolgt vor Ort, sobald das Pod-System komplett angeschlossen wurde.

Dieser Service wird dann als erforderlicher Zusatz bei Miete, Leasing oder Kauf eines Datapod-Systems berücksichtigt.

Pod-Startup-Service

Der Vor-Ort-Service für den Pod-Startup ist ein wichtiges Element der Bereitstellung aller skalierbaren, modularen Rechenzentren mit 1 - 8 Pods. Im Rahmen des Dienstes montieren und testen von Datapod zertifizierte Techniker Ihr Datapod-System. Dieser Service garantiert Kunden, dass der Startup seines Datapod-Systems gemäß der Standards und Spezifikationen von Datapod erfolgt. Dieser Service ist ein Teil der umfassenden Installationsdienste, die durch den Datapod-Außendienst angeboten werden.

Die Methodologie von Datapod-Installationsprojekten macht verschiedene Prozessaktivitäten erforderlich, die, je nach Kundenwunsch, von Datapod, dem Kunden, oder einem Vertragspartner des Kunden durchgeführt werden können. Datapod kann eine beliebige Anzahl dieser Dienste übernehmen.. Für Kunden, die einige dieser Schritte selbst ausführen wollen, bleibt der hier beschriebene Pod-Startup-Service ein erforderlicher Dienst für alle Datapod-Installationen.

Vor-Ort-Support

Datapods Vor-Ort-Support umfasst sowohl Nachbesserungen als auch einen präventiven Wartungsbesuch im Laufe des Vertragsjahrs.

1.1 VOR-ORT-NACHBESSERUNGSSERVICE

Datapod betreut im Falle eines Problems autorisiertes Personal mit der Reparatur. Die Kosten für Teile, Arbeitszeiten und Transport (innerhalb von Ballungszentren) sind dabei inklusive. Datapods Vor-Ort-Service wird in drei Konfigurationen angeboten; der Kunde kann selbst entscheiden, wie schnell der Wartungstechniker vor Ort sein wird. "Nächster Geschäftstag" ist unser standardmäßiges Vor-Ort-Angebot; diese Option umfasst einen präventiven Wartungsbesuch pro Jahr.

Es stehen Upgradewege zu den Optionen "Nächster Tag" und "4 Stunden" zur Verfügung. Die Option "4 Stunden" gilt rund um die Uhr, auch an Wochenenden und Feiertagen. (Nicht überall verfügbar. Bitte wenden Sie sich an Datapod, um die Verfügbarkeit an Ihrem Standort zu prüfen.)

1.2 JÄHRLICHER PRÄVENTIVER WARTUNGSBESUCH

Der im im Vor-Ort-Supportservice von Datapod beinhaltete jährliche präventive Wartungsbesuch besteht aus einer umfassenden, visuellen und elektrischen Prüfung des Datapod-Systems und der Umgebung, um sicher zu stellen, dass die Komponenten innerhalb der vorgegebenen Technik- und Umgebungsspezifikationen arbeiten. Der Service umfasst alle Arbeits- und Fahrtkosten.

Der Vor-Ort-Support ist für den Zeitraum eines Jahrs im Preis jeder Datapod-Systemkomponente enthalten; Verlängerungen können jeweils auf Jahresbasis erworben werden.

Tarnungs-/Brandingservice

Der Datapod Tarnungs-/Brandingservice ist ein optionaler Zusatz zur Pod-Bereitstellung. Dieser Dienst erlaubt es Kunden, das Äußere des Pod speziell zu gestalten, damit dieser sich in seine Umgebung einpasst. Kunden können eine traditionelle, mehrfarbig "Kampftarnung" oder eine ihrer Marke, ihrem Arbeitsplatz oder ihrer Organisation entsprechende Farbgebung wählen.

Die Pod-Tarnung ist ein optionaler Zusatz.